Über uns

Unser Leitbild

In unserem ländlich gelegenen Kindergarten finden die Kinder eine familiäre Atmosphäre, sie erleben Wertschätzung und Geborgenheit. Jedes Kind darf erleben, dass es einzigartig und von Gott gewollt und geliebt ist.

Die Überschaubarkeit des Kindergartens, konstante Bezugspersonen, die mit Verständnis und Liebe auf die Kinder eingehen, vermitteln Sicherheit und Vertrauen und bieten die Voraussetzung für eine optimale Entwicklung.

Die Natur als bedeutende Lernumgebung erachten wir als besonders wichtig. Neben kreativen, musischen und sportlichen Angeboten nimmt das Spiel(en) einen hohen Stellenwert ein.

In unserer religionspädagogischen Arbeit wollen wir den Kindern den Glauben an Gott, als Schöpfer und Vater, nahe bringen. Die Kinder werden mit Geschichten aus der Bibel vertraut gemacht, lernen das Kirchenjahr und Inhalte der christlichen Feste kennen.

Die Kinder werden dort abgeholt, wo sie stehen und ihre Bedürfnisse und eigenen Ideen werden berücksichtigt.

Der Apfelbaum

Der Apfelbaum ist ein Symbol des Wachsens und Werdens. An ihm wird für unsere Kinder Gottes Schöpfung im Jahreskreis erfahr- und erlebbar. Apfelbäume prägen auch die Umgebung des Kindergartens. So wie der Gärtner seine Bäume hegt und pflegt, möchten wir die Entwicklung und das Gedeihen der uns anvertrauten Kinder begleiten.

Der Apfel steht für uns als Zeichen der Hoffnung - dass aus einem kleinen Apfelkern ein starker Apfelbaum wird, der später einmal viele Früchte trägt.

"Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen." Martin Luther

Kindergartenflyer
Alle wichtigen Informationen auf einen Blick liefert unser Kindergartenflyer.

Download:
Kindergartenflyer (PDF)