Über uns

Evangelische Grundschule - Wo, Warum, Für wen?

Mit Beginn des Schuljahres 2002/2003 startete die Evangelische Grundschule im Rochlitzer Land am Standort Seelitz.

Die Schule befindet sich in einem ländlich geprägten Gebiet innerhalb des Städtedreiecks Chemnitz (30 km ), Leipzig (60 km) und Dresden (70 km) in unmittelbarer Nähe der Großen Kreisstadt Rochlitz

Unsere Evangelische Grundschule stellt eine Bereicherung des vorhandenen Schulangebots dar. Viele Familien wünschen sich angesichts des zunehmenden Werteverfalls in unserer Gesellschaft für ihre Kinder eine Schule mit christlichem Bekenntnis.

TOP

Worauf es uns ankommt

Unsere Einrichtung ist eine freie Evangelische Grundschule. Ihren besonderen Charakter erhält sie durch die intensive Hinwendung zum einzelnen Kind durch alle am Schulleben Beteiligten. Wir möchten den uns anvertrauten Kindern Lebenssinn und Lebensmut durch den christlichen Glauben vermitteln.
Das heißt vor allem:
Den Kindern wird die Liebe Gottes durch Jesus Christus nahegebracht. Am Leben Jesu wird deutlich, wie Gott sich das Menschsein gedacht hat.

Jedes Kind ist ein einmaliges Geschöpf Gottes. Wir wollen gemeinsam mit dem Kind diese Einzigartigkeit entdecken und ihm bei seiner individuellen Entwicklung zur Seite stehen. Dabei soll die grundlegende Erfahrung des unbedingten Erwünscht- und Anerkanntseins vermittelt werden.

Die Kinder sollen ihren Glauben selbst erfahren. Sie erleben ihr Eingebundensein in die Schöpfung und in die christliche Gemeinschaft und lernen, sich in Gottes Hand geborgen zu fühlen.

Die Kinder lernen, wichtige Fragen des Lebens zu formulieren. Unsere Antworten sollen Orientierungshilfen für die Probleme in der Welt geben.

Die Liebe soll alles Tun in der Schule durchdringen - eine Liebe, von Geborgenheit, Vertrauen und Lebenskraft umgeben. Lob, Ermutigung und Zuspruch stehen bei der ganzheitlichen Bildung und Erziehung im Vordergrund.

Natürlich! Lernen und Leben
Unsere Kinder sollen natürlich lernen und leben – mit Achtung voreinander und Gottes Schöpfung. Unsere Schule soll ein "Mutmach-Ort" für Kinder sein, ein Ort zum Lernen, Entdecken, Erleben, Kind-Sein.

Leben und Lernen bilden eine Einheit. Wir streben eine stressfreie, harmonische, familiäre Atmosphäre beim Lernen und alltäglichen Miteinander an. Die Lehrer-Schüler-Bindung hat dabei einen hohen Stellenwert.

Natur- und Umwelterziehung sind uns sehr wichtig. In ländlicher Umgebung erspüren die Kinder die Natur, erkennen Wachsen, Werden und Vergehen im Jahreskreis, entwickeln Verantwortung für den schonenden und achtsamen Umgang mit den uns gegebenen Ressourcen.
Wir lehren im Bewusstsein, dass jeder Mensch das Bildungspotential des anderen ist. Jedes Kind und jeder Erwachsene - ob Lehrer, Eltern, Erzieher - ist Teil des Ganzen und trägt mit seinen Begabungen, Fähigkeiten und Bedürfnissen zum Leben in der Gemeinschaft bei.
Unsere Schule steht allen offen, die dies mittragen können. Jeder ist willkommen.

TOP

Schulkonzeption

Hier können Sie die Konzeption der Evangelischen Grundschule im Rochlitzer Land herunterladen:

Schulkonzeption

TOP

Der Seelitzer Schulbote

...erscheint einmal im Jahr und berichtet rückblickend über Veranstaltungen, Projekte und Veränderungen. Ebenso gibt er Auskunft über anstehende Neuerungen und stellt die neuen Lehrer/innen vor.

Hier können Sie den aktuellen Schulboten herunterladen:
Schulbote Ausgabe 8 – November 2009 (PDF)